..mit einem Blick zerstochen


jungfernhaut

ich habe mir die jungfernhaut
vor meinem auge
mit einem blick zerstochen
und mich dann endlich
auch getraut,
durch sie hindurch zu schauen.

es ist nicht abzustreiten,
die welt ist blutverschmiert
und eine lange zeit
hab ich mich auch geziert,
daraus dann abzuleiten,
es sei nicht nur das eigene.

die unschuld nahm ich mir
mit diesem blick,
es ist nun nicht mehr möglich
sich hinter diese haut zu ziehen.
ich sehe meine schuld
und kann ihr nicht entgehen.

in ihrem schutz war es sehr sicher.
als sie zerriß,
verfärbte sich das rosa
zu schnell in blutigrot.
auch wenn sie heilt,
werd ich gewiß
nie wieder rosig sehen.

nur einen tag der unschuld
wünschte ich mir zurück.
dann will ich nichts mehr fordern.
nur eine stunde bitte
gewährt mir dieses glück.