..die Kraft der sprungbereiten Lenden


märchenhafte weisheit

die größten weisheiten,
so scheint es,
wurden ehedem zu allen zeiten
vom rand des brunnens her verkündet,
in dem so allerlei getier
den raum zum leben findet.

so war es denn ein frosch,
der nachwuchs dem versprach,
des wunsch und glauben nie erlosch.
sein bruder, der sich selbst gekrönt,
gab an, alsbald zum prinzen zu mutieren,
für die, die ihn mit küssen rasch verwöhnt.

im lauf der zeiten
verlor der märchenhafte zauber.
er konnte seine hörer nur verleiten,
die kraft der sprungbereiten lenden
als fleischeinlage
für schmackhafte suppen zu verwenden.

der brunnenrand blieb seither leer
und selbst wer hören will erfährt
bei allen mühen keine weisheit mehr.
das wasser selbst ist kaum noch zu erreichen.
es riecht auch nicht mehr gut
vor schenkellosen leichen.

was fragst du mich
nach der moral?
denk selbst für dich,
wie du die dornenwand durchschlägst,
ehe du die leichtfertig gewählten worte
als neue weisheit nun erwägst.

es lohnt sich nicht an ihr zu nippen.
küss deinem frosch
die warzenspröden lippen,
wenn du es magst.
es macht nur keinen sinn,
wenn du mich dazu befragst.