..fliege mein Freund

mein kleiner, weißer vogel

die muscheln fliegen hoch über das land,
breite die flügel und folge ihnen,
ich will dir die kraft dazu geben.
mein kleiner, weißer vogel steig auf.
vom meer haben sie sich abgewandt.
wie verführerisch taumelnd sie schweben.

der wind hat die schalen schon aufgebläht,
will sie höher und höher noch heben.
spreiz dein gefieder , hole sie ein.
mein kleiner, weißer vogel steig auf,
wenn du noch wartest, ist es zu spät.
dein lohn wird die sanfte sinnlichkeit sein.

schon sind die gipfel der berge erreicht,
glitzernder schnee hat sie angelockt.
farbiges funkeln erfreut ihre augen.
mein kleiner, weißer vogel steig auf,
ihnen zu folgen, ist für dich leicht.
du wirst erwartet, schenke mir glauben.

wild ist dein schlag, wilder als ich es je sah,
lass sie nicht ins tal hinab sinken,
sie scheinen schon ein wenig ermattet.
mein kleiner, weißer vogel steig auf,
fliege mein freund, du kommst ihnen nah.
sie haben es dir huldvoll gestattet.

am horizont, küsst die sonne das meer.
ein neuer tag ist zum leben erwacht.
was wird er den liebenden bringen?
mein kleiner, weißer vogel steig auf,
sehen kann ich dich lange nicht mehr.
ich vermisse dein klangvolles singen.