nimm dir doch endlich mal die zeit,
greif deine hand und nimm dich mit.
die luft ist gut. sei doch bereit,
die lungen damit zu erfüllen.

sag nicht, dass wirst du morgen tun.
es sei noch nicht der tag,
sich wirklich auszuruh`n

gönn dir den blick aus dir heraus.
geh los und sieh dich um.
sperr dich nicht von der sonne aus.
glaub mir, sie wärmt so schön.

sag nicht, dafür ist später noch der raum.
die stunde sei noch nicht gekommen.
der tag reicht so schon kaum.

gib dir bewußt die kleine möglichkeit,
mit dir allein und über dich zu reden.
der weg zu dir ist nicht so weit,
du bist doch noch am leben.

sag nicht, du kennst dich zur genüge,
du hättest jahre schon damit verbracht,
denn das ist eine lüge.