heute

langsam geblickt,
mit langsamen augen,
dass der verstand folgen kann.
nicht so, wie an jedem tag,
an dem sich die gedanken überschlagen.

liebevoll vielleicht,
mit liebevollen augen,
damit das verzeihen reifen kann.
nicht so, wie gestern,
als sich der hass nur ausruhte von sich.

sorgsam gesprochen,
mit klangvollen vokalen,
das die konsonanten den sinn nicht verstellen.
nicht so - wie geht`s-
ohne sich selbst zu hören.

zärtlich vielleicht,
mit zärtlichen worten,
damit die sätze den augenblick beschreiben.
nicht so, wie sonst,
wenn gestern und morgen das heute verdrängen.