hab keine bange,
sei mir nicht gram.
es dauert nicht mehr lange
und es wird wieder warm

halte mich fest,
lass mich nicht los.
es ist mehr als ein rest,
ich verberge es bloß.

reich mir hand,
sie zittert so sehr.
ich führe dich zum strand
und über das meer

schließ deine augen,
schau mich nicht an,
schenk mir den glauben,
dass ich das kann.

sprich nicht so laut,
fühl was du denkst.
ich habe darauf vertraut,
dass du es mir schenkst.